Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Tabletoptreff Würzburg

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.398 mal aufgerufen
 WHF Kampagne 2008 - Die Grenzgrafschaften
Seiten 1 | 2 | 3
Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

26.01.2008 16:03
#16 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

Bevor wir uns da jetzt den Kopf zerbrechen und nach einem Regelsystem suchen, mal eine Frage.
Besitzt eigentlich jemand das neue Mächtige Königreiche Set, und wenn ja ist das evtl genau das was wir suchen ?


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

26.01.2008 17:44
#17 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

Klar der Templer hat sich das gekauft er hat das ganze ja auch vorgeschlagen.

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

26.01.2008 18:56
#18 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

Da ist doch so ein Regelheftchen dabei, wir sollten uns wirklich mal treffen und das ganze bequatschen. Das wird online glaub ich nix.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

27.01.2008 14:05
#19 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

Das REgelheft ist aber wirklich nur ein Heftchen damit können wir imho keine gescheite Kampange spielen aber treffen sollten wir uns deswegen definitiv mal vieleicht kommen dann auch ein paar mehr und geben mal ihren senf dazu.
Mir ist eigentlich egal wann nur sollte es nach dem 12.2 sein.

Templer ( gelöscht )
Beiträge:

27.01.2008 14:15
#20 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

Ja also das mächtige königreich set habe ich, das "regelheft".... naja ^^ das ist halt in alle sprachen übersetzt worden und lediglich 4 seiten deutsch. sind zwar paar nette ansätze drinnen aber sonst naja...

ich denke auch das wir uns mal treffen sollten um das zu bequatschen, aber wie gesagt erst nach 12.2 da sind meine prüfungen auch rum und hab endlich genug zeit für warhammer ^^

also ich persönlich würde mich über eine kampagne ala "rome total war" also mit provinzen etc freuen, das ist natürlich geschmackssache. an so einer kleinen kriegerbanden kampagne wäre ich auch dabei, weil ich mir denke das ist leichter umzusetzen.

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

27.01.2008 18:30
#21 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten
Ich dachte das wäre ein umfassendes Regelwerk, bei dem alten Mighty Empires Download handelt es sich immerhin um ein 64 Seiten starkes PDF.

Ich hab hier noch den White Dwarf 141, da sind zusätzliche Regeln/Beispiele für Mächtige Königreiche drin.
Dann können wir uns ja aus den verschiedenen "Regelwerken" unser eigenes zusammenschustern.

Ich tendiere im Moment auch ehr zu einer Karten - Kampagne mit Armeen um die 1500-2000 Punkte. Aber im Endeffekt müssen sich da mal die 2-3 Leute zusammensetzen die das auch durchziehen wollen, und ein Regelwerk für alle zusammenbasteln.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Tolarian Drake ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2008 12:16
#22 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten
Hm also ich fänds gut mit kleinen Kriegerbanden anzufangen, und dann quasi pro gewonnene Schlacht immer wieder Punkte dazu zu bekommen.
Beispiel(natürlich mit Waldelfen ):
Ein junger Adeliger ist ausgesandt worden mit einer Gruppe von Kriegern (eben etwa 200 Punkte) nach Anzeichen für die chaotischen Umtriebe Cyanathairs zu suchen. Auf seinem Weg muss er die Provinz [hier Name der Region einsetzten] der [hier Name des Volks einsetzen] durchqueren, und trifft hierbei auf die Bevölkerung / Besatzungsmacht/ Banditen / Marodeure die sich ihm im Weg stehen. Dann kommt Mission, und je nach Gewinn oder Verlust bekommt man mehr oder weniger Punkte.
Der Gewinner kann seiner Armee nur Soldaten hinzufügen, er bekommt mehr Punkte und kann sich davon neue Soldaten kaufen, oder seine bisherige Armee besser ausrüsten (Gegenstände, Magische Banner), aber er kann zum Beispiel nicht die Gesamtanzahl seiner Soldaten (1. Schlacht insgesamt 20 Waldelfenkrieger, 2. Schlacht nur noch 10) verringern.
Umstellen innerhalb des Listeneintrags dagegen sind möglich (Waldelfenkrieger zu Kundschaftern machen zum Beispiel)

Das stellt das die Krieger des Adligen Veteranen sind, die schon viele Schlachten geschlagen haben. Und das er eben eigentlich nicht nach belieben Soldaten austauschen kann. Natürlich hängt das auch von dem aktuellen Feld ab. Wenn ein Imperialer sich in einer Hauptstadt befindet ist das n bisschen anders als wenn er im feindlichen Gebiet ist.

Der Verlierer, kann seine Armee entsprechend seiner Punkteverluste komplett neu aufbauen. Wenn also beispielsweise der Orkspieler erst 4 * 20 Mann Nachtgoblins eingesetzt hat, davon 3 komplett vernichtet wurden und 1 geflohen, dann kann muss er nur das geflohene Regiment auch wieder einsetzen. Er kann aber für die Punkte der 3 Verlorenen sich auch ein Regiment Schwarzorks kaufen beispielsweise.

Hierbei könnte es möglich sein, durch die geringe Punktzahl, auch öfters Teamspiele (Bsp.: Hochelfenexpedition wird von Orks angegriffen, Waldelfen helfen den Hochelfen, weil ja die Orks auch ein Erbfeind sind) zu zocken. Mit der Zeit wird die Kriegerbande größer, und es wird begonnen einzelne Gebiete einzunehmen. Natürlich ein bisschen Fluff orientiert, so haben eben die Waldelfen kein Interesse an einer Bretonischen Burg, am Wald dafür schon eher, und dann haben eben Bretonen nur noch die Hälfte der Provinz wenn die Waldelfen sie erobern.
Die Erobernungen sollten aber erst ab 1000 Punkten möglich sein, weil dann ist die Kriegerbande schon zu einer kleinen Heerschar angewachsen.

Erster Vorschlag von meiner Noob seite ^^

Zum Angriff
Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

28.01.2008 13:53
#23 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

Sowas fände ich auch perfekt und wäre mein Traum nur gibt es hier extreme Balancingprobleme.
Gut bei einer Kampange kommt es größtenteils auf den Spass und nicht auf den Sieg an nur ist das Problem in dem Fall, dass hier ein Regelwerk wirklich dick und ausgeklügelt sein muss. Desweiteren währe hier auch evt. ein Spielleiter notwendig.

Das schöne währe halt, dass man die ersten Runden 200-500 Punkte an wenigen Abenden abhandeln könnte und sich für die größeren Spiele dann mehr Zeit lassen kann.

Ich mag dir nurmal ein Beispiel geben, welche Probleme ich mit meinen Ogern bei 200 Punkten bekomme.
Ich gehe mal von Kriegerbandenspielen aus:

Brecher (Also ein normaler Helde kostet ohne Ausrüstung schon 130 Punkte!!!
Gut also nehm ich ist nach den Kriegerbandenregeln erlaubt einen Vielfraß der kostet unausgerüstet schlappe 80 Punkte hab also immerhin noch 120 Punkte für andere Modelle zu verfügung.

Will damit nur sagen, dass 200 Punkte schon sehr wenig ist.

Das andere ist der Verlierer steht bei dir fast besser da das kann man natürlich durch andere Boni wie Veteranen Fertigkeiten für Einheiten ausgleichen --> Regelwerk wird noch komplexer.

Dann ist da noch ein Problem ein Spielesüchtiger hat zum Beispiel nach 5 Runden schon gegen 10 Gegner gespielt und so hat seine Armee schon eine sehr stolze größe ein anderer hat evtl. aus zeitgründen weniger spiele gemacht und deswegen viel weniger Punkte.

Was ich für eine gute alternative halte, ist wenn wir quasi irgendein unbekanntes Gebiet, einsamme Insel was auch immer als Handlungsort unserer Kampange nehmen.

Jeder spieler schickt am Anfang kleine Kriegerbanden in diese Gebiete um es zu erkunden und trifft auf andere Kriegerbanden (deckt sich ja noch mit deiner Vorstellung)

Dies soll aber nur eine Prekampange zur größeren Nachfolgenden sein.
Bei dieser Prekampange gibt es diverse Ziele und Missionen zu erfüllen, die einem in der späteren großen Kampange vorteile bringt (Besitzt eines Artefaktes, Gründung einer Stadt....).

Natürlich können wir auch die Prekampange überspringen und nur eine größere machen.

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

28.01.2008 13:56
#24 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

So neuer beitrag damit es übersichtlicher bleibt.

Soll sich doch einfach mal jeder melden, der Lust hätte zu den Regeln und dem Ablauf der Kampange beizutragen.

Danach machen wir einen termin aus wann wir uns mal treffen wollen.


Tolarian Drake ( gelöscht )
Beiträge:

28.01.2008 15:12
#25 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

Also ich denk ma aus meinem Beitrag wurde ersichtilich das ich mitmachen möcht

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

28.01.2008 19:18
#26 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

Ja ich bin da natürlich auch dabei.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

31.01.2008 17:19
#27 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

Soll ich evtl. mal ein Thread aufmachen in den jeder der an der Kampange teilnehmen will/wollte, waren ja so um die 8 bis 9 Leute, reinpostet, welche Armee, wie groß etc... reinpostet, damit wir dann mal eine übersicht haben welche Armeegrößen vertreten sind. Gibts zum Beipspiel nur 3 Leute mit Armeen 2000+ wäre es schwachsinn eine Kampange in der Punktegröße anzusetzten.

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

31.01.2008 17:31
#28 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

Ja mach einfach

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

02.02.2008 22:19
#29 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten

so nochmal ein bisschen input ihr lest das wahrscheinlich eh alle nicht aber ich hab dann mal alles gesammelt.
anstatt kriegerbanden könnten wir auch boarder patrol am anfang spielen sind auch nur 500 punkte nur nach normalen warhammer regeln damit könnte man dann einen besseren übergang zu größeren schlachten machen, da die einheiten ihren beschränkungen unterliegen
http://uk.games-workshop.com/whitedwarf/...rder-patrol.pdf

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

04.02.2008 12:59
#30 RE: Wollte hier mal wieder ein bisschen Schwung reinbringen Zitat · antworten
Liste über Sachen über die sich jeder der daran rumwerkeln will gedanken machen sollte.

1. Hintergrundgeschichte, Spielort
2. Gespielte Punktgrößen
3. Soll die Armee wachsen und wenn ja von-bis Punkte
4. Erstmal nicht Kartenbasiert oder doch Mightyempires oder Grenzgrafschaften
5. Rollenspielelemente wie Handel, Friede, Bündisse, Chars und Einheiten können Erfahrungspunkte sammeln und werden besser.
6. Falls 5. Ja wie genau?
7. Kriegerbanden, Boarderpatrol? Andere Beschränkungen.
8. Brauchen wir einen Spielleiter und kann der auch mitspielen
9. Ziel der Kampange erfüllen von Missionen etc....
10.Vor jedem Spiel freie Armeewahl oder muss man die aus den vorherigen Schlachten behalten und darf sich nur gerinfügig
neue Einheiten dazu kaufen

So wem noch mehr einfällt bitte posten ich füge das dann immer der Liste hinzu.
Ich denke das sind die Rahmenbedinugnen bevor wir uns dann mal an das genauere Regelwerk setzten können.
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de