Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Tabletoptreff Würzburg

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 760 mal aufgerufen
 Warhammer
Night Offline

Ordenspriester


Beiträge: 156

04.06.2011 18:15
"Zielsicher" und Kriegsmaschinenbesatzung Zitat · antworten

Ich befürchte zwar die Antwort auf diese Frage wird mir nicht gefallen aber möchte sie trotzdem gerne noch einmal zur Diskussion stellen:

Bei meinem letzten Spiel gegen Imps hatte ich als Khemrispieler ein "Lade der verdammten Seelen" aufgestellt. Die Lade ist eine Kriegsmaschine mit 3 gewöhnlichen Besatzungsmitgliedern, 2 Wächter der Lade und 1 Hüter das Lade. Ein Imp mit "Hochland-Langbüchse" hat die Sonderregel "Zielsicher" darf also beim schießen Ziele auswählen die er normalerweise nicht auswählen dürfte. Beim Beschuss gegen die Lade wählt er den Hüter der Lade. Ist dieser tot zerfällt die Lade sofort. Das er den Hüter der Lade als Ziel auswählen kann steht außer Frage. Aber wird in diesem Fall auch die Kriegsmaschinenregel, dass jeder Beschuss gegen Kriegsmaschinen gegen den Widerstand der Maschine geht igonriert?

__________________________________________________
Möge der brennende Ketzer deinen Weg erleuchten!

slain Offline

Ordensmeister


Beiträge: 322

05.06.2011 05:53
#2 RE: "Zielsicher" und Kriegsmaschinenbesatzung Zitat · antworten

da nach neuen regeln die kriegsmaschienebesatzung faktisch nichtmehr existiert und nur die kriegsmaschiene selber (in dem fall die lade) als ziel angewählt werden kann, kann er den hüter nicht als ziel wählen

die besatzung ist laut regelbuch nur noch eine anzeige für die lebenspunkte der kriegsmaschiene.
(eines der besatzungsmitglieder hat einen besonderen namen, ist jedoch trozdem nur ein lebenspunkt. nicht mehr)

somit kann er mit der büchse nur auf das modell lade der verdamten seelen schiesen, und es kommt der voller w10 zum einsatz

lg

Night Offline

Ordenspriester


Beiträge: 156

05.06.2011 15:03
#3 RE: "Zielsicher" und Kriegsmaschinenbesatzung Zitat · antworten

Dafür wäre ich allerdings auch! ^^

__________________________________________________
Möge der brennende Ketzer deinen Weg erleuchten!

drakentod Offline

Kompaniemeister


Beiträge: 107

06.06.2011 10:19
#4 RE: "Zielsicher" und Kriegsmaschinenbesatzung Zitat · antworten

Da wie Slain scho sagt Kriegsmaschienen, nur noch 1 Modell sind. Kommt wie in den Regel beschrieben gegen Beschuß der Wiederstand
der Lade zum Einsatz. Die Modelle der Besatzung haben ja nur noch dekorativen Charakter.

Lg Frank

Skip Offline

Ordenspriester


Beiträge: 274

06.06.2011 12:19
#5 RE: "Zielsicher" und Kriegsmaschinenbesatzung Zitat · antworten

Ahh, das ist wirklich gut zu wissen. Kein blöder Scharfschütze mehr der den Priester raus ballert
Moralischer Sieg für dich Night

P.S. fange wahrsch. auch bald Khemri an und habe mich auch schon gefragt wie ich diesem gezielten Schuss entgehen kann

Night Offline

Ordenspriester


Beiträge: 156

06.06.2011 14:30
#6 RE: "Zielsicher" und Kriegsmaschinenbesatzung Zitat · antworten

@Skip: Vorsicht bei den Namen! Es ist kein "Priester des Todes" (mehr) sondern nur ein "Hüter der Lade". Im alten Armeebuch stand noch ein Priester des Todes an der Lade und da dieser ein Charaktermodell war konnte er denk ich sehr wohl an Ziel ausgewählt werden. Er war mehr als nur ein Lebenspunkt der Lade. Jetzt steht aber nur noch eine "Hüter der Lade" dran der kein Charaktermodell ist sondern nur ein gewöhnliches Besatzungsmitglied mit schickem Namen.

__________________________________________________
Möge der brennende Ketzer deinen Weg erleuchten!

Morchella esculenta Offline

Ordensmeister


Beiträge: 317

06.06.2011 22:16
#7 RE: "Zielsicher" und Kriegsmaschinenbesatzung Zitat · antworten

Für die Anfangsfrage: ICh schließe mich Slain an. Er kann nur auf die Lade schiessen, da die Modelle nur noch die Marker darstellen und für die Verwundung wird deren Widerstand genommen.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de