Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Tabletoptreff Würzburg

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 804 mal aufgerufen
 Veranstaltungen & Tabletop - Turniere
Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

14.04.2010 17:38
VII. Firebug 40k Turnier Zitat · antworten

Ich poste mal grad was Ingo im WEC Forum gepostet hatte:



Also ich wollte nur mal allen Bescheid geben. Zimmer sind gebucht. Leider haben wir nicht alle im Gästehaus Opra Platz bekommen.
Es sieht wie folgt aus:

Thiemo, Holger, Markus und meine Wenigkeit werden im Opra schlafen. Hatten leider nur noch zwei Doppelzimmer. Sorry, wir fahren ja schon am Freitag.


Für Martin, Thomas, Stefan, Christopher, Steffen und Michael hab ich die Zimmer im Gästehaus Anne gebucht. Link auf die Seite des Gästehaus Anne: http://www.gaestehaus-anne.de/
Hier kostet das Doppelzimmer pro Nacht 55,- Euro (also pro Nase dann 27,50). Aber ein kleines Problem ist leider noch, da das Gästehaus nur drei Zimmer hat, zwei kosten pro Nacht 55,- Euro und das dritte 65,- Euro (weil es größer ist und Dusche und WC auf dem Zimmer hat). Vorschlag zur Güte, man sagt man nimmt die 175,- Euro für alle drei Zimmer und teilt sie durch sechs. Dann wären das auch nur 29,16 Euro. Denke das ist in Ordnung! ;-)



Nur damit alle bescheid wissen.
Dann hätten wir noch die Fahrerei zu klären. Da wir zu viert nicht in ein Auto passen müssen wir entweder mit 2 Autos fahren, oder jemand hat nen Kombi/minivan, oder einder fährt nach wertheim und nimmt von da die 2 Jungs mit.

Wenn jemand ein Navigationsgerät hat wäre das auch net schlecht.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Fenrir Offline

Ordenspriester


Beiträge: 224

16.04.2010 19:23
#2 RE: VII. Firebug 40k Turnier Zitat · antworten

Also

es geht ja anscheinend größtenteils um chris don sarana und mich .... oder?

fahren könnten wir theoritisch alle, jetz dürfen wir uns nur streiten wer mit wem.

was is eig mit den beiden andern genannten steffen und michael?

fahrn die selber nehmen wir die mit????

lg fenrir

"We don't make mistakes here, we just have happy accidents"

"Papier ist scheiße und lame, Schere ist gut ausbalanciert", sagte der Stein.

Tyranid-ex ( gelöscht )
Beiträge:

16.04.2010 20:39
#3 RE: VII. Firebug 40k Turnier Zitat · antworten

Stefen und Michael sind die Hilbilies, die fahren selber.

DonThomas Offline

Ordenspriester


Beiträge: 257

16.04.2010 21:58
#4 RE: VII. Firebug 40k Turnier Zitat · antworten

so wie siehts eigentlich mitn tasa aus fahren könnte ich auch

_____________________________________________________________
Das Leben ist Bedeutungslos, der Tod ist die wahre Prüfung

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

18.04.2010 08:59
#5 RE: VII. Firebug 40k Turnier Zitat · antworten

Also wie gestern am Telefon besprochen,
Don holt tasa ab,
Ich hol Fenrir und dann treffen wir uns in WÜ und fahren zusammen runter.

Tasa ist das ok für dich ?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Tasada Offline

Ordensmeister

Beiträge: 318

18.04.2010 14:21
#6 RE: VII. Firebug 40k Turnier Zitat · antworten

jo hab ich nix dagegen

muhahahahaha muhahahahaha

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

26.04.2010 23:25
#7 RE: VII. Firebug 40k Turnier Zitat · antworten

Das Turnier ist vorbei, hier meine Zusammenfassung des Wochenendes
Angetreten bin ich wie immer mit meinen Space Marines und zwar mit folgender Liste:

Ordenspriester, Boltpistole
5 Sturmterminatoren 2 E-Klauenpaar, 3 Hammer+Sturmschild
5 Protektorgardisten, 2 Melter, 3 Kombimelter, Landungskapsel
Ironclad Cybot, schwerer Flamer anstelle des Sturmbolters, Landungskapsel
10er Taktiktrupp, Melter, Multimelter, Sergeant Kombimelter und E-Faust, Landungskapsel
10er Taktiktrupp, Flammenwerfer, schwerer Bolter, Sergeant Kombiflamer und E-Faust, Rhino
5er Taktiktrupp, Sergeant mit Boltpistole und E-Waffe, Razorback mit synchronisierter Laserkanone
5er Scouttrupp, Boltpistolen und Kampfmesser, Tarnmäntel, Sergeant Boltpistole und E-Faust
Lanspeeder Storm, schwerer Flammenwerfer
Predator, Maschinenkanone, Seitenkuppeln mit Laserkanonen
Land Raider Crusader, zus. Panzerung, Multimelter

Noch zu den den Missionen / Siegpunktmatrix.

Gespielt wurden die gleichen Missionen die sich die WET Orga für das ihr diesjähriges Turnier an Pfingsten ausgedacht hat, und die wir bereits bei einem kleinen Testturnier in Wertheim ausprobieren und testen durften.
Das Hauptaugenmerk liegt immer auf Missionszielen und je nach Differenz beim halten selbiger, kann man ein Ergebnis von 10:10, 13:7 oder 17:3 Turnierpunkten erreichen.
Dieses Ergebnis wird nun noch anhand der Differenz bei den Siegespunkten um +1 -1 bis +3 -3 verändert.
Zusätzlich gibt es immer ein Sekundärziel das einen mit +2 Turnierpunkten belohnt.


Spiel 1, Ingo "demon primach" Matthias mit Chaosdämonen
Primärziel: Vernichtung, Gezählt wird die Differenz erzielter Killpoints.
Sekundärziel: wer die meisten Spielfeldviertel hält

Ich hatte im Vorfeld eine Herausforderung an Ingo ausgesprochen und musste dementsprechend gegen seine Kuhherde des Todes ran. 27 Moloche, 2 Herolde, 4 Seuchenhütertrupps oder so ähnlich

Ich lasse ihm den ersten Spielzug und halte selbst alles in Reserve.
Er würfelt die Falsche Welle und in Zug 1 kommen nur seine 4x Seuchenhüter, die er in alle 4 Viertel verteilt und in Richtung Deckung rennen lässt.
Ich fahre über meine Kante im rechten unteren Eck rein, ballere auf den dort sitzenden einen Seuchehütertrupp.
Mein 10er Meltertrupp dropt auf der linken Spielfeldseite am Rand zwischen 2 Hütertrupps. Die Protektorgarde soll das gleiche tun, aber ich bin zu leichtsinnig beim platzieren, die Garde weicht vom Feld ab und wird dank einer 1 auf der Tabelle erst gar nicht an diesem Spiel teilnehmen.
Im lauf des Spiels schafft es der Meltertrupp den ich bei der Ladung in Kampftrupps geteilt habe leider nicht, einen der 2 Seuchenhütertrupps zu zerlegen und wird aufgerieben.
Mein Ironclad dropt in meine Ecke zerlegt einen Seuchenhütertrupp und 1 Herold.
Ingo versaut den ein oder anderen Reservewurf und Geländetest zum angreifen, so das ich mich mit 10er Taktiktrupp im Rhino und Termis+OP im Raider, im Rückwärtsgang, von seinen Kühen wegbewegen kann.
Das war glaune ich auch alles was ich am Schluss noch hatte.
9:4 Killpoints und 887:660 Siegpunkte für Ingo bedeutet ein 13:7, die Siegespunktdifferenz ändert daran nichts mehr. Ingo bekommt ausserdem 2 Turnierpunkte für mehr gehaltene Viertel
Damit geht das ganze 15:7 für Ingo aus, Glück für mich, ich hatte insgeheim damit gerechnet 22:0 von der Platte gewischt zu werden.

Spiel 2, Janik "greensword" Röttgen mit Eldar
Primär: Hauptquartier, jeder einen Marker in der eigenen Zone
Sekundär: Elite des Gegners vernichten

Er hat Avatar, Runenprophet, Rat der Seher, 2x Feuerdrachen in Serpent, 2x Asuryan Jäger in Serpent, 1 Gardistentrupp mit Lanze, 2 Phantomlords, Falcon, keine Holofelder an den Fahrzeugen

Wir platzieren unsere Marker jeweils so ca 18-20 Zoll vom Rand (diagonal gegenüber) hinter einem Geländestück.
Er gibt mir den ersten Spielzug ich stelle Razorback und Rhino mit Inhalt an den Marker, daneben den Raider, der Predator bekommt einen schönen Schusskoridor zugewiesen.
Ironclad stelle ich hinter eine Ruine.
Er plaziert alles relativ mittig, wobei der Avatar den Phantomlords Deckung gibt. Jeweils links und rechts parkt er einen Serpent mit den Feuerdrachen.
Ich lasse meine Garde an den rechten Serpent dropen wärend der Meltertrupp auf sein Missionsziel und neben dem zweiten Feuerdrachenserpent landen. Der rechte Serpent platzt, der linke wird lahmgelegt.
Er rückt mit Avatar und 1 Phantomlord vor, wärend der 2 Phantomlord meinen 10er Meltertrupp angreift.
Der tapfere Trupp knallt den Lord innerhalb von 2 Runden auf 1 Lebenspunkt und verliert selbst nur 4 Mann.
Er merkt das das nix mehr wird und lässt den Rat der Seher aussteigen.
Wärend dessen marschiert der Avatar weiter vor, ich verliere die Garde durch diversen Beschuss, und ballere den 2ten Lord auf 1 Lebenspunkt runter. Der Raider fährt vor, lädt die Termis aus die den Avatar angreifen.
Der Avatar wird von meinen Terminatoren in 2 Nahkampfrunden erschlagen, Die Termis verlieren dabei den Ordenspriester und 1 Modell.
Der Rat der Seher eilt dem Phantomlord zu Hlilfe, der wird vom Sergeant erschlagen und der Rat verliert gleich mal ein Modell. Eine Runde später ist der Rat tot und es stehen immer noch 4 Marines incl. Sergeant. Würfelglück pur auf meiner Seite. In der 5ten Runde steigt er mit beiden Asuryans aus und ballert auf die verbleibenden Marines aber der Setgeant bleibt stehen, greift verzweifelt den an der Kante stehenden Asuryan Trupp an und treibt ihn vom Feld bevor er dann doch erschossen wird.
Damit endet meine Glückssträhne, er nimmt mit einem leeren Serpent, die links oben stehenden Feuerfdrachen auf, fliegt in der nächsten Runde zum Raider und lässt ihn platzen.
Die Termis verpatzen in seiner letzten Runde, nach dem sie 2 Modelle durch Beschuss verlieren ihren Moraltest und rennen weg.
Und dann hab ich gelernt warum man bei Eldar immer ein Auge auf diese verf***ten Serpent/Falcon Dinger haben muss.
Als krönenden Abschluss Panzerschockt er genau an meinen Marker und macht ihn streitig.
Somit endet das ganze 13:7 1572:989 für ihn, durch Siegpunktdifferenz wird +1 -1 für ihn draufgerechnet, auserdem bekommt er die 2 Zusatzpunkte fürs ausschalten meiner Elite. Somit endet das ganze 16:6 für ihn

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

26.04.2010 23:27
#8 RE: VII. Firebug 40k Turnier Zitat · antworten

Spiel 3, Christian "Phex" Hartmann mit Dark Angels Deathwing
Primärziel: Persönliche Ziele, jeder platziert einen Marker mit 3, 2, und 1 Punkt Wert in einem Geländestück, das ganze nachdem Aufstellungszonen gewählt wurden.
Sekundärziel: gegnerisches HQ vernichten

Er hat Land Raider, Land Raider Crusader, Termitrupp mit Stuka, Termitrupp mit Cyclone, 2x Sturmtermies, Scriptor, 2 Cybots, und noch irgend einen Termitrupp glaub ich.
Wir haben beide unsere Marker in einer Art Dreieck innerhalb unserer Aufstellungszone plaziert.
Ich stelle mein Rhino zwischen 2 Marker und den Razorback auf den 3ten.
Er schockt entsprechend Termis auf seine Marker, danach beschiessen wir uns gegenseitig meine Garde und der Meltertrupp grillen Crusader und 2 Cybots, bevor sie erschossen werden. Ich verliere meine Sturmtermis gegen seine obwohl er schlechtere Schilde hat.
Alles in allem schenken wir uns nichts und am Schluss hält jeder seine 3 Marker.
10:10 und 110 Siegpunkte Differenz, er bekommt die 2 Extrapunkte weil mein OP tot ist und sein Scriptor noch lebt.
Somit ein 12:10 für ihn.

Spiel 4, Kevin "Backfire" Vogelsang mit Eldar
Primärziel: Marker, 5 Marker in der neutralen Zone, wer mehr hält, das alte Spiel halt
Sekundärziel: gegnerisch Unterstützung ausschalten

Er hat Avatar, Runenprophet, 2x Feuerdrachen mit Serpent, 2x Asuryan Jäger mit serpent, 2x 3er Jetbikedinger, 2x ilum Zar, alles irgendwie mit Holofeld

Ich bekomme von ihm die erste Runde, wir haben Aufstellung nach Kampf im Morgengrauen und zufällige Spieldauer, und ich nehme mir die Seite in der 3 Marker wie so eine Art Dreieck hinter einem LOS Blocker aus 2 Bastionen liegen. Ich stelle den Razorback zwischen die 3 Marker, er stellt nichts auf.
In der ersten Runde fahre ich mit dem Raider links vom Razor hinter die Bastion, der Predator und das Rhino links am Razor vorbei. Der Ironclad und der 10er Meltertrupp dropen links von der Mitte an einen 4ten Marker.
Er kommt links von der mitte mit allemreingeboostet/gelaufen.
In Runde 2 dropt meine Garde hinter seine Feuerdrachenserpents und grillen einen davon. Der Razorback und der Predator zerstören einem Ilum Zar die Waffe. Ich neble sicherheitshalber den Raider.
Der verbleibende Feuerdrachenserpent fliegt um den los blocker und läd die Drachen aus. Die feuern zusammen mit ihrem Exarchen auf den Raider und machen 4 Volltreffer. Ich decke alle bis auf den des Exarchen, gegen den ich keinen Deckungswurf bekomme wegen Scharfschützendingsirgendwas. Bumm, 6, Raider geplatzt, tolle Wurst und die Termis stehen im freien.
Ich zerballere und zereisse die Drachen und den Serpent, er macht einen einzigen Schuss auf den Ironclad, Volltreffer, Bumm, 6, kaputt.
Der Avatar kommt auch langsam in Reichweite, wärend ich noch ein paar dieser Jetbikes zerballere.
Ich greife den Avatar über ein Wrack hinweg an und werde zerissen
In Runde 4 Panzerschockt er mit dem Waffenlosen Ilum den Landspeeder Storm zu Klump um sich danach neben den Marker zu setzen an dem der Razorback ist. Ein übriger Serpent setzt sich neben den Marker an dem mein Rhino sitzt, die anderen Marker hält er.
Wir erwürfeln noch eine Runde 6 und 7 aber ich schaffe es nicht die beiden Teile wegzubekommen.
17:3 1478:552 für ihn, durch die Differenz der Siegpunkte wird das ganze noch +1 -1 modifiziert. Extra Punkte bekommt keiner.
18:2 für ihn

Spiel 5, Tyraniden, Namen hab ich vergessen
Primärziel: Erkundung, soviele Standards wie möglich in die gegnerische Aufstellungszone bekommen
Sekundärziel: Selbstmordkommando, +2 Punkte wenn die gewählte inheit am Ende vernichtet wurde

Er hat geflügelten Tyranten, 2x1 Zoantroph, 2 Schwarmwachen, 4 Krieger mit Biozid und Säurespucker, großer Trupp Ganten, Standard Tervigon, Großer Trupp Hormaganten, Symbionten, 4 geflügelte Krieger, 4 Venatoren, Trygon, Carnifex in Kapsel

Etwas rechts der Mitte war eine Festung der Erlösung. Ich bekomme die Wahl der Seite und stelle so auf das ich die linke Seite mit Predator, Razorback und Rhino beschiessen kann, dazwischen stelle ich auch den Ironclad. Der Raider steht rechts vom Rest um die rechte Seite abzusichern.
Er stellt meiner Aufstellung gegnüber den Trygon, Krieger, Venatoren, 1 Zoantroph, Schwarmwachen, und etwas mehr zur mitte die Ganten. Rechts der mitte, verdeckt durch die Festung die geflügelten Krieger, Schwarmmutti, 1 Zoantroph und die Hormaganten. Symbionten und Tervigon flanken.
Ich wähle die Protektorgarde als Selbstmordkommando er die geflügelten Krieger.
Wie sollte es dann für dieses Turnier auch anders sein klaut er mir die Initiative und stürmt mit allem was er hat auf mich zu. Ich drope die Garde vor den Trygon, versuche das gleiche mit dem Meltertrupp, der weicht aber zu weit nach oben und ausser Reichweite ab.
Die Garde verursacht nur 2 Lebenspunktverluste beim Trygon, insgesamt schaffe ich es nur ihn auf 2 Leben runter zu knallen.
In Runde 2 kommt der tervigon von links und zerlegt mir das Rhino, die Symbionten kommen von rechts und sind vorerst keine Gefahr.
Ich schaffe es nicht den Trygon zu erschiessen und er rennt in den 10er Taktiktrupp der in der gleichen Nahkampfrunde gerade den Tervigon erledigt. Leider scheisst der noch 16 Ganten direkt in meine Aufstellungszone.
Aus der mitte kommt jetzt der Tyrant über die Festung der Erlösung in Reichweite des Raiders, also steige ich aus und erschlage den guten und nehme dabei gleich in einem Multiplen Nahkampf den Zoantrophen mit.
Das bringt mich leider zu nahe an die Symbionten die natürlich zusammen mit den Hormaganten die Termis angreifen und erschlagen.
Der Trygon stirbt durch einen Treffer vom Predator, die flankenden Scouts werden inklusive Land Speeder Storm von Venatoren zerrissen.
Am Ende der 5ten Runde ist die zeit vorbei und ich habe nur noch den Predator und den leeren Raider.
Er hat 4 Standards in meiner Aufstellung, 17:3, Siegpuntdifferenz hat daran nichts geändert. Iich bekomme 2 Extrapunkte für die tote Garde und er gweinnt damit 17:5

Somit habe ich 30 Punkte durch die Spiele (im Schnitt ganze 6 pro Spiel), durch die Bemalwertung komme ich damit auf Platz 50 von 56

Gegen Ingo in Spiel 1 hatte ich wie gesagt mit einer höheren Niederlage gerechnet
Bei den Markermissionen hatte ich einfach Pech ausgerechnet Eldar zu treffen, genauso das der Tyra mir die Ini klaut.
Die Liste werde ich weiterhin so spielen.
Fürs WET an Pfingsten habe ich noch 100 Punkte frei, da werde ich noch einen Typhoon Landspeeder einpacken und den schweren Bolter des Rhino Trupps gegen eine Plasmakanone tauschen.

Alles in allem trotzdem wieder ein super Wochenende.
Durch die Bank nette Gegner, super Tische und Gelände.
Immer wieder gut auch das Abendessen beim Griechen und allgemein das ganze drumherum.

Hier auch noch der Link zu ein paar Bildern:
http://s227.photobucket.com/albums/dd41/...7/FB7April2425/

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Fenrir Offline

Ordenspriester


Beiträge: 224

28.04.2010 21:21
#9 RE: VII. Firebug 40k Turnier Zitat · antworten

Ich habe mich auf dem Turnier spontan dazu entschieden Berichte zu schreiben zu finden unter anderem hier:

http://www.gw-fanworld.net/showthread.php?t=139161

"We don't make mistakes here, we just have happy accidents"

"Papier ist scheiße und lame, Schere ist gut ausbalanciert", sagte der Stein.

«« WET 2010
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de