Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Tabletoptreff Würzburg

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 347 mal aufgerufen
 WHF Kampagne 2008 - Die Grenzgrafschaften
Templer ( gelöscht )
Beiträge:

08.04.2008 23:01
Siegbedingung Kampagne Vorschlag! Zitat · antworten

Grüß euch Feldherren.

Ich hab mir mal ein paar gedanken gemacht zur Kampagne, vor allem zu den bisherigen Siegbedingungen...

Ich finde das das Ziel "20 Provinzen zu erobern" zu leicht zu erreichen ist. Hier mal ein paar meiner Gedanken:
- Im Vergleich zu den Missionen, oder dem "alle Artefakte finden" Missionsziel sind 20 Provinzen viel zu einfach.
- Einem Ruhmreichen Feldherren sollten 20 Provinzen nicht reichen ;-)
- Man kommt meiner Meinung nach recht schnell an 20 Provinzen, im Vergleich zu den anderen Möglichkeiten die Kampagne zu gewinnen..

Hier mein Vorschlag:
Man sollte eine Anzahl von Provinzen erobern (z.b 20 oder 25) zusätzlich aber noch eine feindliche Hauptstadt für 3 Runden erobern und halten. Das gibt einen gewissen Höhepunkt und man hat wenigstens mal einen Grund Hauptstädte zu stürmen (meiner Meinung nach momentan noch sehr unatraktiv ^^ die Ressourcen für so ein Unternehmen aufzubringen).

Ich persönlich fände das so super, weil man dann auch im Vergleich zu den anderen Möglichkeiten die Kampagne zu gewinnen wirklich daran arbeiten muss, und andere Parteien haben die Möglichkeit einzuschreiten wenn man sieht das eine Hauptstadt belagert wird und den Sieg bringen könnte und es besteht die Chance das epische Belagerungen ala Sturm des Chaos (Middenheim) zustande kommen.

Ich votiere klar dafür ;-)
lasst es euch durch den Kopf gehen, würde diese Bedgingung gerne einführen

lg

Templer

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

09.04.2008 07:39
#2 RE: Siegbedingung Kampagne Vorschlag! Zitat · antworten

Ich denke, du stellst dir das leichter vor als es in Wirklichkeit ist. Wahrscheinlich sprichst du ganz speziell den Fall vom Marnak an oder?
1. Muss man dafür immerhin 12!!!! Runden lang jede Runde eine Provinz einnehmen oder man brauch noch länger
2. Hat man dann mehr als genug Feinde, da sich dann mit sicherheit mehrere gegen entsprechende Spieler zusammenschliessen.
3. Wenns soweit ist können wir immernoch darüber diskutieren^^.
4. Ein Reich von 20 Provinzen ist extrem schwer zu halten. Wir könnten evtl. noch den zusatz hinzufügen, 20 Provinzen + 3 Runden lang halten. So haben andere noch mehr Chancen ihn wieder zu dezimieren.
Gruss
Auster

Templer ( gelöscht )
Beiträge:

09.04.2008 10:44
#3 RE: Siegbedingung Kampagne Vorschlag! Zitat · antworten

Ja +3 Runden halten wäre auch noch eine Lösung. Nur finde ich es immernoch überhaupt nicht "sinnvoll" gegnerische Hauptstädte anzugreifen. Die 20 Provinzen kann man ohne gegnerische Hauptstadt denke ich leichter kriegen, klar man kann so einen Spieler ausschalten, nur denke ich der momentane 20 Provinen weg ist elleganter ^^.
Ich meine, wenn man schon eine Hauptstadt angreift, die dafür nötigen Ressourcen und Nerven (^^) aufbringt, dann hat man denke ich wesentlich leichter die 20 Provinzen. Aber schauen wir mal wies sich entwickelt ^^.
Auf jedenfall würd ich gern eine Klausel wie "3 Runden halten" einführen, da z.b bei Missionszielen wo man x spezielle Provinen erobern muss diese auch (!!) 3 Runden halten muss. So gibt es auch den anderen Spielern die möglichkeit noch etwas gegen denjenigen zu Unternehmen wenn er 20 Provinzen hat.

Und ich spreche hier nicht speziell den Fall von Marnack an ;-) da er ja trotzdem um zu gewinnen über den Fluss nach Norden muss ;-) und ich versteh mich gut mit Marnack ^^.

Mir ist halt wichtig ein gesundes Verhälntis der Schwierigkeit der Siegbedingungen...
Und da sind 20 Provinzen viel zu einfach als "Erobere 2 Haupstädte (Beispiel Missionsziel)" oder "Finde alle Artefakte" ^^

lg

Templer

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

09.04.2008 10:48
#4 RE: Siegbedingung Kampagne Vorschlag! Zitat · antworten

Naja Hauptstädte anzugreifen bringt schon sehr viel. Man bekommt zum einen eine gut Verteidigte Provinz, die dir jede Rudne 3 Gold und ein Versorgungsgut produziert.

Und 20 Provinzen sind ein Haufen, kannste mir glauben. Wenn jemand eine günstige Mission zieht dann kann er die viel schneller erreichen

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de