Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Tabletoptreff Würzburg

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 3.194 mal aufgerufen
 WHF Kampagne 2008 - Die Grenzgrafschaften
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

19.03.2008 16:02
#16 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

Also irgendwie versteh ich grad euer Problem nicht.

Gab es diese Regel nur im alten AB und im neuen ist sie nicht mehr oder wie ???
Erklärt mir mal wie du auf -2 Kerneinheiten kommst ?

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Templer ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2008 18:45
#17 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

Also. Im alten Armeebuch Hochelfen hatten sie den selben Armeeorgaplan wie alle anderen Völker, also bei 2k Punkten:
3 Kern, 4 Elite, 2 Selten.

Durch die Sonderregel im Regelwerk der Kampagne würden sie demnach
2 Kern, 5 Elite und 3 Selten haben.

Nun da nun ein neues HE Buch draußen ist, hat sich ihr Armeeorgaplan für 2k Punkte wie folgt verändert:
2 Kern, 6 Elite, 4 Selten.


Würde nun die Sonderregel der Kampagne so zählen wie es jetzt ist, würde sich folgendes ergeben bei 2k Punkte:
1 Kern, 7 elite, 5 Selten......

Deswegen bin ich dafür das man die Regel entweder kickt oder ändert, weil die Sonderregel "sterbendes Volk" der Kampagne irgendwie ATM entweder zu hart oder halt sinnlos (weil altes AB in betracht kam) ist ^^

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

19.03.2008 18:48
#18 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

Gut, das wollte ich wissen. Dann wird die Regel einfach ersatzlos gestrichen, und wir sind da wo der Autor damit hinwollte.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Templer ( gelöscht )
Beiträge:

19.03.2008 18:50
#19 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

genau deswegen wollte ich es ansprechen ;-) wäre sonst zu hart gewesen

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

19.03.2008 19:14
#20 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

Hab nochmal eine Frage wegen dem Rhinoxreiter. Darf ich den offiziell einsetzten?? Er ist eigentlich auf allen Turnieren erlaubt.

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

20.03.2008 12:46
#21 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten
Achja nochmal wegen den Sonderegeln für Hochelfen:
Es ist schon gemeint, dass man am Anfang ein unerfahrener Hochelfen Held bei unter 2000 Punkten mindestens 1 Kerneinheit bei über 2k Punkten mindestens 2 kerneinheiten stellen muss.
Desweiteren darf er 3 Elite und 1 Seltene stellen.
Die änderung der kampangenregeln beziehen sich nur auf die kerneinheiten die eliteeinheiten sind bewusst so.

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

20.03.2008 16:22
#22 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten
Ich würde sagen den Rinoxreiter kannst du einsetzen.

Zum Thema Hochelfen habe ich jetzt folgendes drin gelassen:

Sterbendes Volk: Hochelfen bekommen eine zusätzliche Elite- und eine zusätzliche Seltene
Auswahl bei ihrer Armeekomposition.

Damit sollte das Problem doch gelöst sein.
Kerneinheiten richten sich ja bei allen Völkern nach dem jeweiligen Armeebuch, genauso wie die Obergrenzen der verschiedenen Armeegrößen, die haben ja weiterhin Gültigkeit, egal was für ein Held die Armee anführt.

Steht übrigens auch auf Seite 24, unten:
"Die Einschränkungen können durch den Besitz von Ausbauten (siehe Bauwerke & Ausbauten)
etwas gelockert werden, jedoch nicht über die üblichen Beschränkungen der Armeeliste in
dem jeweiligen Armeebuch hinaus."

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

29.03.2008 19:13
#23 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

Achja wir sollten evtl. der vollständigkeit halber noch erwähnen, dass die Artefakte, die man beim Schatzsuchen findet, erst eine Runde später einsetzten darf. (Also nicht in der gleichen Runde finden und einsetzten)

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

06.04.2008 08:00
#24 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten
Dann stelle ich hier gleich mal 2 Sachen zur Diskussion.

Eine Klarstellung/ Vorschlag von mir:
Auf Seite 16, Tabelle Gebietsausbauten
Bei den Ausbauten steht "können in Gold oder Versorgungsgütern bezahlt werden.
Hier sollten die Kosten auch gemischt bezahlt werden können, also ein Teil in Gold und der andere in Versorgungsgütern. Wäre ja unlogisch wenn das nicht ginge.

und dann noch der gestrige Vorschlag wegen nicht zustande kommender Schlachten. Ich denke zwar nicht das jemand absichtlich ein Spiel verweigern wird oder nicht auftaucht, aber für den Fall der Fälle fände ich folgende Regelung ganz schön:

Angreifer taucht nicht auf / kann nicht / weigert sich
Der Angreifer wurde aufgehalten und trifft einen Zug später ein. Der Angreifer verliert die gezahlten Versorgungsgüter. Im nächsten Zug wird der Angriff fortgesetzt, dies kostet den Angreifer die Hälfte der Versorgungskosten (aufgerundet) der ursprünglichen Invasion. Sollte es wieder zu keiner Schlacht kommen wird das ganze solange wiederholt bis die schlacht ausetragen wurde.

Verteidiger taucht nicht auf / kann nicht / weigert sich
Die Invasion wird zu einem Überfall, die Angreifer bekommt zuviel gezahlte Versorgungsgüter im nächsten Zug erstattet.
Die Provinz wurde gebrandschatzt, der Angriff wird als geglückter Überfall mit dem Ergebniss "Überragender Sieg" behandelt. Der Verteidiger verliert 2W6 Versorgungsgüter wie in der Tabelle bechrieben. Dem Angreifer steht es frei in der Provinz zu verweilen und im nächsten Zug eine weitere Invasion für die Hälfte der Versorgungskosten (aufgerundet) der Ursprungsinvasion zu starten.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

06.04.2008 10:46
#25 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten
So ich habs schon Sarana geschrieben, schreibs aber nochmal für alle Betroffenen hier rein:
Manche Feldherren haben die Möglichkeit Fähigkeiten zu bekommen, diese sind permanent und müssen ausgewählt werden und zu Sarana geschickt werden:
Hierzu gehören
Große Namen (Oger)
•Gesegnete Bruten (Exen)
•Vampir-Kräfte (Vampire)
•Ehrentitel (Hochelfen) (gibts die noch)
•Tugenden & Gelöbnisse (Bretonen)
•Magie-Stufe (Zauberer)
Magie-Lehre (Zauberer)

Gruss
Auster
Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

06.04.2008 10:48
#26 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

Ja, aber die wahl muss erst getroffen werden wenn die fähigkeit erwürfelt wird

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

06.04.2008 10:49
#27 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

Nein das sind Fähigkeiten unabhängig von der Charakterklasse. Die müssen gleich am Anfang ausgewählt werden.
Gruss
Auster

Sarana Offline

Der Todesbote


Beiträge: 1.240

06.04.2008 11:01
#28 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

jo austrer hat echt, die müsstet ihr mir dann also auch noch schicken

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
"Möge das Licht brennender Ketzer Euren Pfad durch die Dunkelheit erleuchten!" Bruder Vertra, Kompaniemeister der zweiten Clankompanie der Storm Dragons

Armeeaufbau - Storm Dragons, 356. Orden der Space Marines

BigGuy ( Gast )
Beiträge:

06.04.2008 14:26
#29 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

Noch eine frage:

Provinzen mit Hauptstädten, Bollwerken und Außenposten produzieren auch Versorgungsgüter?

Auster Offline

Primarch

Beiträge: 563

06.04.2008 14:31
#30 RE: WHF Kampagne - Die Grenzgrafschaften - Regeldiskussion Zitat · antworten

Ja

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de